Gottesdienst am 9. November zum Gedenken an die Novemberpogrome 1938

09. Nov 2020
Bischofswerda Christuskirche
Der 9. November ist ein geschichtsträchtiger Tag in der deutschen Geschichte. Sehr einschneidende und sehr unterschiedliche Ereignisse sind mit diesem Datum verbunden. Während wir letztes Jahr vor allem an den Mauerfall vor 30 Jahren und an die gewonnene Freiheit erinnert haben, wollen wir in diesem Jahr vorrangig an die Pogrome gegen Jüdinnen und Juden und ihre Gemeinden im Jahr 1938 erinnern. Dieser Gedenktag ist zugleich Anlass und Auftrag, unsere Verbindung zum Judentum, aus dem das Christentum entstanden ist, und unsere Solidarität mit Jüdinnen und Juden in unserem Land deutlich zu machen.

Alle, die an diesem Tag mit uns an die gedemütigten, geschändeten und ermordeten Jüdinnen und Juden, an ihre zerstörten Synagogen und Versammlungsorte gedenken wollen, sind herzlich dazu eingeladen

Veranstalter:
Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Bischofswerda