„VONWEGEN“ LausitzKirchentag 2022 in Görlitz

Unter dem Motto VONWEGEN heißen Sie vom 24. bis 26. Juni 2022 die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens zum LausitzKirchentag in Görlitz willkommen.

Gottesdienste und Tagzeitengebete werden dem Kirchentag eine zeitliche und eine spirituelle Struktur verleihen. In thematischen Zentren werden kirchliche und gesellschaftliche Themen diskutiert. Konzerte, Vorträge, der „Markt der Möglichkeiten“, Theater- und Zirkusvorstellungen und das „Rote Sofa“ laden ein zu Dialog und Begegnung.

Feiern Sie mit uns die Vielfalt des Glaubens und unserer Kirche. Als Mitwirkende eigene Ideen einbringen, als Teilnehmende das abwechslungsreiche Programm genießen oder als Unterstützende kräftig mit anpacken. Es gibt viele Möglichkeiten beim LausitzKirchentag 2022 in Görlitz dabei zu sein. Gemeinsam schaffen wir einen Ort der Begegnung und des Austauschs, erfüllt durch geistliche Momente auf der Suche nach guten Wegen für die Lausitz.

Kontakt: Zentrum für Dialog und Wandel (EKBO)

Telefon: 0355 48394700 E-Mail: buero@zdw.ekbo.de

LausitzKirchentag.de in Görlitz vom 24. Juni – 26. Juni 2022

Erste Programmpunkte für Lausitz-Kirchentag in Görlitz sind bekannt

Zum Auftakt am Freitagabend, 24. Juni, wird der Sänger Samuel Rösch ein Konzert auf dem Obermarkt geben. Die feierlichen Eröffnungs- und Abschlussgottesdienste sind bereits vorbereitet. Die Bischöfe Tobias Bilz und Christian Stäblein werden jeweils die Predigt halten. Der Ökumenische Chortag und der Landesposaunentag des Posaunendienstes in der EBKBO sind eingebunden. Neben Konzerten können Sie sich auf ein Musical über die Emmaus-Geschichte freuen. Weitere Musikhighlights, wie a capella Band „Alte Bekannte“ (Nachfolge der Wise Guys) sind bereits gebucht. Für Gespräche auf dem „Roten Sofa“ haben unter anderem Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und der Israel-Experten Prof. Dr. Dieter Vieweger zugesagt.


Schirmherrschaft

Quelle: CDU-Landesverband